Über mich

„Wenn die Kinder klein sind, gebt ihnen Wurzeln.
Wenn sie gross sind, gebt ihnen Flügel.“
(Zitat. Herkunft unklar. Goethe oder neuseeländisches Sprichwort)

Unser aller Grundbedürfnisse sind 2 Pole. Wir wünschen uns Verbundenheit, Liebe, Zugehörigkeit, Wurzeln und gleichzeitig, Autonomie, Freiheit, Individualität, Flügel. Die Balance zwischen diesen beiden Polen zu halten ist die Herausforderung eines jeden Menschen in seinem täglichen Leben. Und das A und O jeder Beziehung und jedes Zusammenlebens.

Mir persönlich ist das in meinem Familienalltag mit den Kindern wichtig. Ich möchte:

  • ihnen Wurzeln geben, ihnen einen soliden Boden bereiten.
  • ihnen meine bedingungslose Liebe und Wärme schenken.
  • sie in ihrer Einzigartigkeit sehen.
  • sie ermutigen, lebensfroh und mutig ihren eigenen Weg zu gehen.
  • sie liebevoll begleiten, in ihren Sorgen und Befürchtungen.
  • ihnen Halt geben, durch Grenzen und Klarheit.
  • sie stärken, damit sie konfliktfähig werden und fähig sind, ihre Probleme selbständig zu lösen.
  • mich mit ihnen gemeinsam freuen, über ihre persönlichen Erfolgserlebnisse.
  • ihr Gemeinschaftsgefühl fördern und ihre Empathie für Mitmenschen.
  • mit ihnen in Beziehung sein.
  • gemeinsam mit ihnen lachen und Spass haben.
  • Problemen mit gegenseitigem Respekt und Achtsamkeit begegnen.
  • ihr Selbstwertgefühl stärken.
  • ihnen mein Vertrauen schenken, so dass ihnen Flügel wachsen können.

Und das gelingt mir alles, täglich! Denn ich bin Elterncoach! – natürlich nicht!

Aber ich gebe hierzu mein Bestes. Manchmal ist mein Bestes gut genug und manchmal könnte es besser sein. Aber ich habe den Mut, unvollkommen zu sein und authentisch in die Welt zu gehen. Ich bin bereit, täglich dazu zu lernen. Denn wir machen keine Fehler, wir machen einfach täglich neue Lernerfahrungen, sie helfen mir zu neuen Erkenntnissen.

Wir sind alle auf dem Weg und der Weg ist zum Gehen da!

Arbeitsbereiche

Aktuell

  • Begleitung, Coaching und Beratung in Killwangen & via Skype
  • Leiten von Kursen, Vorträge und Austauschgruppen
  • Familienfrau mit Ehemann & 2 Töchtern (geboren 2010 & 2012)
  • Dozentin am AAI-IP-Erziehung/SGIPA
  • Mitglied des EB-Pools für Schulen der Elternbildung ZH
  • Vorstandsmitglied der Familien-Werkstatt

Vergangenes

  • Leitung der Spielgruppenkommission Killwangen
  • 2-monatiges Engagement in Zambia, Afrika (Mithilfe beim Aufbau eines Waisenhauses in Kazembe)
  • Betreuung von Lernenden
  • Kaufmännische Angestellte (u.a. bei Lindt & Sprüngli)

Ausbildungen, wichtige Stationen

  • i.A. Individualpsychologische Beraterin, AAI-IP-Erziehung/SGIPA (2019)
  • Individualpsychologischer Elterncoach, AAI-IP-Erziehung/SGIPA (2016)
  • Dipl. Fachperson Erziehung | AAI IP-Erziehung/SGIPA (2014)
  • Selbsterfahrung als Mutter zweier Töchter (2010)
  • Kaufmännische Angestellte mit Berufsmaturität (1999)

Sonstiges

  • Seminar Formative Psychotherapie nach Stanley Keleman (2018)
  • Grundkurs Hooponopono & Familienstellen, 1. Modul (2018)
  • Seminar Ahnen, eigene Eltern & Vergebung (2017)
  • Seminar Beratung von Teenagern nach Individualpsychologie, AAI-IP-Erziehung/SGIPA (2017)
  • Seminar Beratung Paarbeziehung nach Individualpsychologie, AAI-IP-Erziehung/SGIPA (2016)
  • Seminar Lebensstilarbeit nach Individualpsychologie, AAI-IP-Erziehung/SGIPA (2015)
  • Elterntrainerin nach der STEP Methode (Systematisches Training für Eltern und Pädagogen), InStep (2014)
  • Seminar Projektmanagement (2007)
  • Berufsbildnerinnen in Lehrbetrieben & Lehrmeisterkurs (2006)
  • Seminar Zeit- und Selbstmanagement (2006)
  • Kaderjahreskurs, KLZ Zürich (2004)