Liebe feinfühlige und gefühlsstarke Mama

Elternkind_Pixabay

Kennst Du folgende Gefühle oder Zustände?

  • Da ist diese leichte Unzufriedenheit, die Dich immer wieder einholt.
  • Mit dem Partner, mit dem Schatz ist es schon länger nicht mehr so prickelnd. Ihr lebt mehr neben als miteinander. Ihr seid zwar ein tolles Elternpaar, aber das Liebespaar, Eure Verbundenheit, die tiefen und spannenden Gespräche – all dies scheint manchmal ziemlich weit weg zu sein.
  • Du findest den Alltag mit den Kindern immer wieder sehr herausfordernd. Denn Du spürst so viel und da ist dauernd eines der Kinder nicht im Lot, neben der Spur. Wahrscheinlich weisst Du auch, dass da mindestens ein Kind ist, das besonders viel von Dir braucht. Es ist ein gefühlsstarkes Kind und es saugt Dir manchmal gefühlt alles aus Dir heraus.
  • Da sind so viele Bedürfnisse und Wünsche, die Du wahr nimmst. Und kaum Zeit für Dich. Du bist für Alle und jeden da und Du wünschst Dir manchmal einfach einen ruhigen Moment für Dich. Eine Atempause. Denn Du verlierst Dich so schnell in all diesen Bedürfnissen und Wünschen und weisst gar nicht mehr so recht, was denn nun Deines ist und was nicht. Du sehnst Dich nach Erdung, nach Bodenhaftigkeit, nach Stärke. Dabei bist Du ja ständig stark für Deine Kinder und für Deine Familie.

Doch das ist doch Alles normal! Oder?

Ja und Nein!

JA, Es scheint normal, weil wenn Du um Dich siehst, dann entdeckst Du so viele Frauen und Mütter, denen es genau so geht! Oder Du denkst zumindest, dass es ihnen so geht.
Sie stehen gelangweilt an der Schaukel ihres Kindes und jede Faser ihres Körpers drückt ihre innere Haltung aus „Das langweilt mich, lieber wäre ich jetzt wo anders“.
Da ist die Mama Kollegin, die immer wieder Stress hat mit ihrem Mann, weil er nichts mithilft und sie alles Alleine stemmen muss. Dein Mann hilft ja mit, also hast Du Dich nicht zu beklagen.
Da sind die vielen Mütter um Dich, die Alle nicht ganz glücklich und zufrieden wirken. Die sich mit ein bisschen Konsum, Beauty, Prosecco und Kaffee hier und dort ihr Leben aufzupimpen versuchen. Doch Du weisst, vieles davon führt weder zum Glück noch zur wahren Freude. Es ist einfach eine Ablenkung, eine Flucht, ein Schönreden, ein Nicht Wahrhaben Wollen von Dingen, die scheinbar unveränderbar und normal wirken.
Weil das eben so in unserer Gesellschaft ist. Es ist wohl zur Norm geworden.

NEIN, denn nur weil etwas zur NORM wird, muss es nicht normal sein. Tief in Deinem Inneren weisst Du, da wäre mehr. Da schlummert etwas in Dir. Da ist eine unerklärliche Sehnsucht, ein sanftes Ziehen, ein wages Gefühl, ein Wissen in Dir. Doch all dies scheint tief vergraben und verschüttet. Du hast keine Ahnung, um was es da geht, das da ruft. Du kannst Dir nicht vorstellen, was es Dir bringen soll. Zu was es führt. Wieso das JETZT verändern, wenn Du nicht weisst, was so eine Veränderung bringen mag?

Doch stell Dir vor, es wäre die NORM, dass feinfühlige und gefühlsstarke Frauen – wie DU – in ihrer vollen Kraft, Grösse, Verbindung und Intuition sind?

Wünschst Du Dir

  • In Deiner Mitte zu ruhen?
  • Liebend und liebevoll zu agieren? Dein Herz stehts offen und doch geschützt und behütet zu tragen?
  • Deine Bedürfnisse ganz klar zu spüren.
  • Zu wissen: Wer bist Du? Was sind Deine Eigenschaften? Was sind Deine Gaben? Mit was bereicherst Du Dein Umfeld? Was ist Dein Geschenk für diese Welt?
  • Dass Du Konflikten nicht mehr aus dem Weg gehst, sondern Dich ihnen mutig stellst? Zu lange hast Du Dich angepasst, untergeordnet, übergangen. Um dazuzugehören, um zu gefallen, um geliebt zu werden. Doch Du weisst, dass das auch anders geht. Du möchtest Konflikte austragen lernen, zu Dir stehen, in Deine authentische Kraft und Führung finden? Dies jedoch ohne andere Menschen zu verletzen oder selbst verwundet und verletzt aus dem Streit heraus zu kommen? Du hast diese Verletzungen satt.
  • Auch so eine starke, selbstbewusste, weibliche und inspirierende Frau zu sein wie die, welche Du im Internet und im realen Leben dafür bewunderst? Du siehst solche Frauen und Du denkst, das bist Du nicht. Und doch trägst Du tief in Dir das Wissen, dass dies auch in Dir schlummert? (Übrigens, wenn dem nicht so wäre, würden Dir diese Frauen niemals auffallen.)
  • Dich nicht mehr kleiner zu mache als Du bist und diese Selbstzweifel endlich über Bord zu werfen? Du würdest Dich gerne aufrichten und in Deine wahre Grösse kommen?
  • Einen interessanten, selbst gestalteten Alltag voller Lebenslust ohne Einöde und …?
  • Dass Du noch mehr in eine authentische, ruhige, liebevolle und klare Führung mit Deinen Kindern kommst?

Na dann los! Das Wunder erschaffst Du!!!

Jawohl, dieses Wunder erschaffst Du! All dies ist möglich!

Ich bin diesen Weg selbst gegangen, ich weiss, dass das geht! Und nein, ich bin nicht am Ende meiner Reise. Doch ich liebe diese Reise aus ganzem Herzen. Denn sind wir nicht genau dafür Alle da? Wenn wir bereits bei der Geburt alle Ziele erreicht hätten – wäre dann unser Leben lebenswert oder sterbenslangweilig? Wohl letzteres. Es ist der Weg, es sind unsere Schritte, die unseren Weg ausmachen. Und der Weg ist das Ziel, er darf gegangen werden.

Also, steig aus, aus der Einöde, aus dem Hamsterrad, aus dem falschen  Konsumrausch, aus der Konfliktscheue. Nimm nicht alles so hin, als Norm. Sei Pionierin und erschaffe eine neue Norm. Gemeinsam mit anderen starken Frauen. Denn #wirsindviele, viele sind als Pionierinnen unterwegs, schau Dich um!

All diese momentanen Zustände und Gefühle in Deinem JETZT sind Zeichen, kleine Winke des Lebens, dass Du etwas verändern darfst. Nimm diese Zeichen ernst, sonst sind es dann irgendwann vielleicht stärkere Zeichen, die Du nicht mehr ignorieren kannst. Es sind dann vielleicht wirkliche Eheprobleme, Fremdgehen, starke Probleme mit den Kindern, Unfälle, Krankheiten, Schicksalsschläge. Es sind Geschehnisse, die Du nicht mehr ignorieren kannst, die Dich zwingen, Dich zu bewegen, Dein Leben zu überdenken. Nein, ich möchte keine Angst schüren, das ist nicht mein Ziel! Das Leben kann Dir solche Ereignisse schicken, es kann auch nicht. Es tut mir einfach immer wieder leid, wenn ich solche Lebensbotschaften bei Freunden und Bekannten beobachte. Und ich freue mich dann mit ihnen, wenn sie diese als Geschenk für Wandel und Veränderung sehen können – irgendwann, wenn die Krisen vorbei sind.

Ich finde einfach Du und Deine Liebsten dürfen es Dir wert sein, dass Du all diese Wünsche in Dein Leben bringen darfst, dass Du sie verwirklichen und im Alltag manifestieren darfst! Darum sei mutig, lade NEUES in Dein Leben ein. Du magst es auch, wenn Deine Kinder mutig sind und Neues ausprobieren? Na dann gehe ihnen als Vorbild voran.

„Erziehung ist Vorbild & Liebe & Liebe.“

Zitat Johann Heinrich Pestalozzi

copyright Romolo Tavani

Wie machst Du das?

Es wäre kein Weg, wenn ich Dir hier ein Rezept ausstellen könnte. Doch ich kann Dir verraten, was der Schlüssel dazu ist.

  • Bringe mehr Bewusstsein in Deinen Alltag, Deinen Geist, Deinen Körper und spüre die Verbindung mit Deiner Seele, Deiner wahren Essenz und in Deinem Dasein! Techniken der Achtsamkeit, der Psychologie, Körperarbeit & Spiritualität helfen Dir dabei. Durch ihre Verbindung entsteht etwas Ganzheitliches, Körper, Geist und Seele sind genährt! (Meditationen, Gedankenreisen, Energetische Arbeit, Psychologische Zusammenhänge, Lösungsmodelle aus Kommunikation und Psychologie, Körperarbeit und vieles mehr helfen Dir dabei).
Pixabay
Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir wünschst!

Du kannst Dir dies an verschiedenen Orten holen. Viele Wege führen an Dein Ziel. Vielleicht schaffst Du das sogar alleine. Doch ohne Dich zu entmutigen, glaube ich das nicht. Um Neues in Dein Leben einzuladen darfst Du Dir neue Begleiter, gleichwertige Lehrer dafür suchen. Nimm von ihnen, was Du brauchst. Lass Dir ihre Techniken zeigen. Überprüfe es für Dich. Integriere Stück für Stück das Neue in Dein Leben und dann mach Dein eigenes Ding draus. Verändere, wandle ab und finde voll und ganz in Deine authentische Kraft. Bring alte, ungesunde Lebensstilsätze in Heilung und kreiere Neue, heute sinnvolle.

Bei mir findest Du Angebote, die Dich auf diesem Weg unterstützen und begleiten!

Darf ich Deine Begleiterin sein? Es wäre mir eine Ehre! Ich begleite Dich individualpsychologisch, intuitiv, spirituell – einfach Ganzheitlich! Je nach dem, was Du gerade brauchst, für was Du bereit bist. Du brauchst die Bereitschaft, etwas zu ändern, und es sollte Dir auch etwas Zeit und Geld wert sein.  (https://elternkind.ch/portfolio-item/angebot-coaching-fuer-eltern/ )

Elternkind_Céline’s Wegbegleitung

 Günstiger kommt Dich das Gruppenangebot „MamaZeit“

In der MamaZeit (ca. 1 Mal pro Monat) findest Du auch diese Ganzheitlichkeit!
Gerne gebe ich Dir ein paar Einblicke, was wir dort bisher so gemacht haben. 

  • Den inneren Garten, den sicheren Ort erschaffen. Dieser Ort ist Dein Anker in herausfordernden Zeiten.
  • Atemübung für den Alltag, um Dich mit Himmel und Erde zu verbinden und in Deine Mitte zurück zu finden.
  • Körperübungen für den Alltag um Stress abzubauen und zurück in Deine Mitte zu finden.
  • Selbstreflexion Werkzeuge zu Stresslevel, Energie-Fresser und Spender.
  • Kurzes Gedankenspiel für den Alltag um Geschehnisse zu parken, Gedankenkarusselle zu stoppen.
  • Vieles rund um den persönlichen Raum. Wieviel Platz nimmt dieser ein? Was machen, bei Grenzüberschreibungen? Wie ausdehnen, so dass Verletzungen und verbale Schüsse nicht immer gleich so treffen?
  • Kommunikations- und Konfliktmodelle für die Paarbeziehung.
  • Eine Möglichkeit, Probleme zu lösen über unserer mentale Kraft.
  • Und vieles mehr! Zeit für Austausch, für Ruhe, für Innenschau.

Zauberhafte, liebevolle, wohlwollende, respektvolle Powerfrauen erwarten Dich! Und wir heissen Dich sowas von Willkommen! Bist Du dabei? 

https://elternkind.ch/wp-content/uploads/2018/07/Plakat_MamaZeit_Elternkind.ch_4.9-20.11.-18.12.pdf

Fühl Dich geliebt, umarmt und geknuddelt, behütet und getragen! Lass Deinen Mut Berge versetzen!

Herzensgrüsse
Céline

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.